Startseite
>
Info Wohngeld


Info - Wohngeld


Beratungsstellen Wohngeld in Mainz





 FAQ Wohngeld Mainz


 Häufige Fragen und Antworten  zur Wohngeld Beratung



 Was ist das neue Wohngeld Plus 2023?

Das neue Wohngeld Plus gibt es auch in Mainz ab Januar 2023. Mit dem Wohngeld werden dann auch Heizkosten bezuschusst und das Wohngeld allgemein erhöht. Durch die Erhöhung der Einkommensgrenzen wird der Kreis der Berechtigten stark ausgeweitet.

Einen Antrag auf das neue Wohngeld kann man in Mainz erst nach Abschluss des Gesetzgebungsverfahren und der Anpassung der Antragsformulare stellen.

Weitere Fragen und Antworten zum neuen Wohngeld


 Wo beantrage ich Wohngeld in Mainz?

In Mainz ist das Amt für soziale Leistungen der Stadt für die Antragstellung zuständig.

Weitere Informationen wie Kontakt- und Adressdaten


 Welche Unterlagen brauche ich in
 Mainz für den Wohngeld-Antrag?

Mieter oder auch Eigentümer, die den Lastenzuschuss beantragen, müssen den Antrag auf Wohngeld ausfüllen. Außerdem ergeben sich, je nach Antrag, zusätzliche Formulare oder Bescheinigungen als Anlage z.B. zu folgenden Themen:

  • Mietbescheinigung
  • Angaben über Untervermietung
  • Verdienstbescheinigung
  • Angaben zu Unterhaltsverpflichtungen
  • u.a.m.

Erläuterungen zum Antrag unterstützen beim Ausfüllen der Anträge.

Links zu den Wohngeld Anträgen in Mainz

 Kann ich den Wohngeld-Antrag in
 Mainz auch online stellen?

Den Wohngeldantrag kann man in Mainz zur Zeit nicht auch online stellen.






Links zum Thema Wohngeld



  Dossier Wohngeld

Dossier_Sozialleistungen: Das Portal www.online-beratungsstellen.de informiert u.a. zum Wohngeld:

  • Für wen ist diese Leistung?
  • Eine kurze Historie des Wohngelds
  • Zuständigkeiten
  • Wie kann man Wohngeld beantragen?
  • Interessantes zum Thema drumherum







Rathaus Mainz
Rathaus Mainz